One-Stop-Shop

Arbeitsmarkt­monitoring

Verfolgen Sie in diesem interaktiven Tool die Entwicklung des Arbeitsmarkts in der Grenzregion Oberrhein.

Dieses interaktive Tool bietet Ihnen interessante Daten und Details zu

  • Demografie (Bevölkerungsdichte, Anzahl Einwohner, Bevölkerung nach Altersgruppen und Geschlecht)
  • Wirtschaft (BIP pro Kopf, Betriebe) (ab Mitte 2017 verfügbar)
  • Beschäftigung (Anzahl Beschäftigte, Beschäftigte nach Branchen/Sektoren), Grenzgängerinnen und Grenzgänger, Grenzgängerbewilligungen
  • Grenzgängerflüsse, Anzahl Grenzgänger am Arbeitsort
  • Arbeitslosigkeit (Anzahl Arbeitslose, monatliche Arbeitslosenquote, Arbeitslose unter 25 und über 55 (Frankreich über 50), Anteil Frauen, Langzeitarbeitslose)

So haben Sie die Möglichkeit, die Entwicklungen des Arbeitsmarktes und dessen Umfeld in der trinationalen Grenzregion Oberrhein in verschiedenen Karten, Tabellen und Graphiken zu analysieren.

Die Daten werden laufend vom statistischen Amt des Kantons Basel-Stadt aktualisiert und ausgebaut. Hier kommen Sie zum interaktiven Arbeitsmarktmonitoring-Tool.

Neu ist der Zugriff auch über eine mobile Version mittels Smartphones und Tablets (nur in Deutsch) möglich.

Tipp: Aufgrund unterschiedlicher Sicherheitseinstellungen von Unternehmen kann es sein, dass das Arbeitsmarktmonitoring-Tool (Flash) auf Ihrem PC nicht dargestellt wird. Versuchen Sie es mit der mobilen Version.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns.